Ferienprogramm 2021

Liebe Vereinsverantwortliche und engagierte Bürger beim Ferienprogramm,

wer hätte gedacht, dass wir auch heuer noch mit coronabedingten Einschränkungen zu kämpfen haben…oder zumindest mit einer Unsicherheit, was wann wie wieder möglich ist. Trotzdem haben wir mit unseren Erfahrungen aus dem letzten Jahr die besten Voraussetzungen, auch heuer den Kindern und Jugendlichen abwechslungsreiche Angebote für die Zeit in den großen Ferien zu bieten.

Lorenz Vorbuchner und ich würden uns daher freuen, wenn auch heuer wieder viele Vereine und Privatpersonen ein Angebot fürs Ferienprogramm machen.

Folgende Rahmenbedingungen sollten auch in der diesjährigen Planung weiterhin beachtet werden:

  • Möglichst große Räume, in denen die Abstandsregeln von 1,5 m eingehalten werden können
  • Noch besser wäre die Möglichkeit einer Durchführung im Freien (Schlecht-Wetter-Option wäre z.B. Vorbereich Zoglerberghütte oder Sportplatztribüne)
  • Evtl. Doppeltermine für Angebote, damit kleinere Gruppen möglich werden
  • Hand- und Flächendesinfektion (stellt die Gemeinde wieder zur Verfügung)
  • Ob bis dahin noch ein gültiger Negativtest für Betreuer gefordert wird, wird sich erst noch zeigen…

Gerne nehmen wir natürlich auch noch eure Rückmeldungen zur Durchführung im letzten Jahr an: was könnte besser gemacht werden, worauf sollte man noch besser achten, was hat gefehlt,…

Bitte schickt mir bis 20. Juni eure Rückmeldung, wenn ich mit einem Angebot von euch rechnen darf, dann auch gleich folgende Punkte im Vorfeld festlegen und mitteilen:

  • Name Programm
  • Kurzbeschreibung
  • Terminvorschlag mit Zeit und Ort/Treffpunkt
  • Maximale Anzahl Teilnehmer
  • Ansprechpartner mit Telefonnummer
  • ggf. Unkostenbeitrag
  • ggf. Altersbegrenzung

 

Solltet ihr etwas zum Ferienprogramm beisteuern wollen, es fehlt euch aber irgendwie die richtige Idee, dann meldet euch bei mir. Ich kann einige Vorschläge geben, für deren Durchführung  sich einfach jemand bereit erklären müsste…

 

Die Verteilung des Ferienprogramms wird Anfang Juli erfolgen, die Anmeldephase ist für Mitte Juli geplant. Die Anmeldung zum Ferienprogramm läuft wieder online. Bereits bei der Anmeldung wird eine Fotogenehmigung und Datenschutzerklärung abgefragt. Ihr erhaltet nach Anmeldeschluss die Namen und Kontaktdaten der angemeldeten Kinder und Jugendlichen per Email, so dass ihr flexibel Infos und Änderungen an die Familien weitergeben könnt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch heuer ein paar abwechslungsreiche Programmpunkte zusammenbekommen würden.

Solltet ihr Fragen haben, meldet euch gerne jederzeit.

 

Viele Grüße,

Sandra Maier und Lorenz Vorbuchner

sandra.maier(at)t-online.de (0171/1529988)  oder lorenz.vorbuchner(at)gmx.de (0175/3200999)

 

 

Weitere Nachrichten