Situation Corona-Pandemie verschärft sich dramatisch!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die aktuelle Corona-Lage wird dramatisch schlechter. Aktuell liegt Reischach/Arbing bei einer Inzidenz von über 600!

 

Aus diesem Grund möchte ich auf diesem Weg nochmals an alle Bürgerinnen und Bürger appellieren, Kontakte zu reduzieren und wo immer es geht Kontakte zu vermeiden. Die Analyse der aktuellen Fälle zeigt eine vermehrte Ansteckung im privaten Bereich, wie z.B. Geburtstagsfeiern, Besuche oder Bauwagenpartys. Mir ist bewusst, dass uns Allen schon eine Menge abverlangt wurde und die Einschränkungen schon sehr lange dauern. Aber nur wenn wir uns nochmals gemeinsam anstrengen, können wir diese dritte Welle brechen. Der Landkreis Altötting steht mit der Impfquote bundesweit an 4.Stelle. Wir können also zuversichtlich sein, dass die Impfungen uns in naher Zukunft helfen die Einschränkungen zu lockern. Auch hier der dringende Aufruf: „Bitte lasst euch impfen.“ Der Nutzen einer Impfung übertrifft die Risiken um ein Vielfaches (www.impfzentren.bayern).

Ich möchte auch auf das Schnelltestangebot der Gemeinde hinweisen. Im Testzentrum Reischach und Perach werden kostenlose Schnelltests angeboten. Die Termine werden dem Bedarf flexibel angepasst und sind auf der Homepage ersichtlich.

Gemeinsam werden wir auch diese schwierige Zeit meistern.

Bitte bleibt gesund, euer 1.Bürgermeister Alfred Stockner

 

 

Weitere Nachrichten